Login Registrieren
 
RSS Feed Facebook

Motorola RAZR i: Das erste 2 GHz Smartphone

Motorola RAZR i: Das erste 2 GHz Smartphone

Motorola hat heute sein erstes Ergebnis aus der Kooperation mit Intel in London vorgestellt. Das Motorola RAZR i ist das erste Smartphone, welches einen im 32 nm-Verfahren gefertigten 2 GHz-Prozessor der x86-Familie von Intel nutzt. Zwar handelt es sich dabei „nur“ um einen Single-Core-Prozessor, doch durch die Hyper-Threading Technologie soll der Prozessor den mehrkernigen ARM-Prozessoren in nichts nachstehen.

Ein weiteres Augenmerk liegt auf dem fast rahmenlosen 4,3 Zoll Super-AMOLED-Advanced-Display. Liegt das Smartphone in der Hand, ist laut Motorola „nichts als Display zu sehen“. Natürlich gehören auch NFC, eine 8 MegaPixel-Kamera und ein großer 2.000 mAh Akku zur Ausstattung.

Der Intel Atom-Prozessor, soll die Kamera in weniger als einer Sekunde einsatzbereit machen und das aufzeichnen von bis zu 10 Bildern pro Sekunde sollen damit genau so wenig ein Problem sein wie das Surfen im Web oder das Spielen.

Das Gehäuse soll aus Aluminium bestehen und die gewohnte, sehr robuste Kevlar-Rückseite besitzen. Das Motorola RAZR i wird voraussichtlich ab Mitte Oktober in Deutschland erhältlich sein und für 399 Euro angeboten.

Amazon-Produkt

Preis: EUR 169,00
3.9 von 5 Sternen (2591 Kundenbewertungen)
21 gebraucht & neu zu haben ab EUR 56,90

Hinterlasse einen Kommentar